Adhesive Tape Manufacturer-Horae

Alles, was Sie über Polyimid-Etikettenmaterial wissen müssen

2022/01/23

Polyimide Label attached on printed circuit board

Polyimid Etikettenmaterial (Kapton) ist ein hitzebeständiges Polymer, das bei hohen Temperaturen verwendet wird und in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt wird. Dieses Material hat eine hervorragende Leistung in allen physischen, chemischen und elektrischen Eigenschaften über einen weiten Temperaturbereich. Darüber hinaus behält es seine gute dimensionsstabilität bei hohen Temperaturen bei. Außerdem können Polyimidetiketten mit Offsetdruck, Flexodruck, Thermotransferdruck oder anderen Methoden bedruckt werden. Polyimid-Etikettenmaterial kann in einer Vielzahl von Branchen verwendet werden, darunter Luft- und Raumfahrt, Elektronik, Automobil und Ingenieurwesen.

Polyimid Etikettenmaterial

Polyimid Etikettenmaterial

Was ist Polyimid-Etikettenmaterial und welche Vorteile hat es?

Polyimid ist ein hitzebeständiges, synthetisches Polymer, das hohen Temperaturen standhalten kann. Es wird oft in industriellen Umgebungen verwendet, in denen Etiketten extremen Bedingungen standhalten müssen. Polyimid-Etiketten sind langlebig und haltbar, was sie ideal für Anwendungen macht, in denen herkömmliche Papier- oder Kunststoffetiketten nicht überleben würden.

Polyimid-Etiketten bieten eine Reihe von Vorteilen, darunter:

  • Hervorragende Hitzebeständigkeit: Sie können Temperaturen von bis zu 300°C standhalten, was sie perfekt für den Einsatz in Hochtemperaturumgebungen macht.
  • Chemikalien- und UV-beständig: Sie verblassen nicht und werden im Laufe der Zeit nicht beschädigt.
  • Polyimid-Etiketten sind sehr flexibel: Sie können sich an gekrümmte Oberflächen anpassen oder auf unregelmäßig geformte Objekte aufgebracht werden.
  • Polyimid ist ein flammhemmendes und feuerfestes Material: Es wird oft als Isolator oder Hitzeschild in elektronischen Komponenten verwendet.

 

Polyimid-Etiketten sind perfekt für jede Branche, die hohe Temperaturen erlebt. Das Material ist haltbar und widersteht rauen Umgebungen, was es ideal für die Automobil- oder Luft- und Raumfahrtindustrie macht. Polyimid-Etiketten sind auch flammhemmend und feuerfest, was sie zu einer idealen Wahl für Anwendungen macht, bei denen Sicherheit ein Anliegen ist, wie zum Beispiel Lithium-Batterie-Etiketten.

Apple Watch Batterieetikett
Apple Watch Batterieetikett

Wie vergleicht sich Polyimid-Etikettenmaterial mit anderen Materialien?

Polyimid wird oft mit anderen Etikettenmaterialien, wie Papier oder PVC, verglichen. Hier sind einige wichtige Punkte, die Sie beim Vergleich von Polyimid mit anderen Materialien berücksichtigen sollten:

  • Polyimid ist haltbarer als Papier- oder PVC-Etiketten. Es kann extremen Temperaturen und rauen Umgebungen standhalten.
  • Polyimid-Etiketten sind dünner und flexibler als andere Materialien. Dies macht sie ideal für Anwendungen, bei denen der Platz begrenzt ist, wie auf Leiterplatten oder in medizinischen Geräten.
  • Polyimid-Etiketten haben eine hervorragende Beständigkeit gegen Abrieb und UV-Licht. Dies macht sie für den Außeneinsatz geeignet.

Wie druckt man auf Polyimid-Etikettenmaterial?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, auf Polyimid-Etiketten zu drucken. Die gebräuchlichste Methode ist der Offsetdruck, der Flexodruck, der Buchdruck, der Tiefdruck, gefolgt vom Thermotransferdruck und dem Siebdruck. Die Auswahl der richtigen Druckmethode hängt vom gewünschten Ergebnis ab.

Die Druckgrafiken und -texte sind fein und reich an Schichten, und die Etiketten werden von Rolle zu Rolle gedruckt. Aufgrund ihrer hohen Produktionsgeschwindigkeit ist flüchtige Trockentinte erforderlich.

  • Flexodruck
  • Die Qualität ist der Offsetdruck nicht unterlegen. Der Vorteil ist, dass die Ausrüstung einfach ist, die Kosten niedrig sind und die Druckqualität mit dem Offsetdruck und dem Tiefdruck vergleichbar ist. Der Flexodruck verwendet Offset- und UV-Tinten, die beide keine Umweltverschmutzung verursachen.

    Die Qualität des Flexodrucks hängt eng mit wasserbasierten Tinten oder UV-Tinten zusammen. Durch Änderung ihrer Eigenschaften können sie für verschiedene Substrate angepasst und bessere Ergebnisse erzielt werden.

  • Tiefdruck
  • Der Tiefdruck ist die bevorzugte Form des Etikettendrucks für Werbung und andere hochkarätige Projekte. Die Tinten trocknen schnell, was bei den Zeitbeschränkungen für diese Art von Druck hilft; sie haben auch einen höheren Automatisierungsgrad als andere Methoden, was weniger menschliche Fehler bedeutet.

    Bei dieser Methode wird Hitze verwendet, um die Tinte von einem Band auf die Polyimid-Oberfläche zu übertragen. Das Band wird zuerst über ein Heizelement geführt, das die wachsbasierte Tinte schmilzt. Die geschmolzene Tinte wird dann auf die Polyimid-Oberfläche übertragen, wo sie abkühlt und aushärtet.

    Thermotransferdruck ist schnell und zuverlässig und liefert qualitativ hochwertige Drucke. Allerdings hat es auch einige Einschränkungen. Die bedeutendste Einschränkung ist, dass Thermotransferbänder relativ teuer sind. Darüber hinaus erfordern Thermotransferdrucker eine häufige Kalibrierung, um sicherzustellen, dass die Drucke von gleichbleibender Qualität sind.

    Starke Tintenfarbe, starker dreidimensionaler Effekt, geringe Überdruckgenauigkeit, nicht geeignet für die Produktion von Filmetiketten.

    Um sicherzustellen, dass der Druck gut auf der Polyimid-Oberfläche haftet, ist es wichtig, ein Material mit dem richtigen Dyne-Wert zu verwenden. Das Dyne-Level sollte ≧ 38 Dynen/cm betragen. Wenn das Dyne-Level zu niedrig ist, haftet der Druck nicht gut auf der Oberfläche.

    Anwendungen für Polyimid-Etiketten in verschiedenen Branchen

    Polyimid-Etiketten eignen sich perfekt für eine Vielzahl von Anwendungen, bei denen Langlebigkeit, Hitzebeständigkeit und chemische Beständigkeit entscheidend sind. Aufgrund ihrer vielfältigen Eigenschaften können Polyimid-Etiketten in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt werden. Einige der häufigsten Anwendungen für Polyimid-Etiketten sind:

    • Elektronikindustrie: Polyimid-Etiketten werden häufig als Elektronikkomponentenmarkierungen und Kabelbaumkennzeichnungen in der Elektronikindustrie verwendet. Sie werden auch in der Leiterplattenmontage und anderen Anwendungen eingesetzt, bei denen Langlebigkeit und Hitzebeständigkeit erforderlich sind.
    • Medizinische Industrie: Polyimid-Etiketten werden oft in der medizinischen Industrie zur Kennzeichnung von chirurgischen Instrumenten, Diagnosegeräten und zur Patientenidentifikation verwendet. Sie können wiederholte Sterilisationszyklen überstehen und ihre Lesbarkeit über die Zeit beibehalten.
    • Automobilindustrie: Die Polyimid-Etiketten der Automobilindustrie bieten eine Vielzahl von Anwendungen, einschließlich der Kennzeichnung von Motoren und Emissionskontrollen sowie der Markierung von Reifen/Rädern.
    • Telekommunikationsindustrie: Polyimid-Etiketten werden in der Telekommunikationsindustrie zur Identifizierung von Kabeln und Leitungen verwendet. Die Haltbarkeit des Polyimid-Materials bedeutet, dass sie extremen Temperaturen und rauen Umgebungen standhalten können, was sie ideal für die Verwendung in dieser Branche macht.

     

    Polyimid-Etiketten haben aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften ein breites Anwendungsspektrum. Wenn Sie ein langlebiges und hitzebeständiges Etikett benötigen, könnte Polyimid das perfekte Material für Ihre Bedürfnisse sein. Kontaktieren Sie uns zu diesem vielseitigen Material.

    Wie Sie die richtige Art von Polyimid-Etikett für Ihre Bedürfnisse auswählen?

    Polyimid-Etiketten sind eine großartige Wahl für viele verschiedene Arten von Kennzeichnungsanforderungen. Wenn es darum geht, welche für Sie die richtige ist, müssen einige Dinge berücksichtigt werden, bevor Sie Ihre endgültige Entscheidung treffen.

    Das Erste ist die Etikettenfarbe. Mattweiß und Mattschwarz sind die beliebtesten Optionen, aber es gibt auch klare und metallische Optionen zur Verfügung.

    Das Zweite ist der Klebstoff. Es gibt zwei Arten von Klebstoffen, die für Polyimid-Etiketten verwendet werden: Permanent und Abnehmbar. Permanente Klebstoffe sind ideal für Anwendungen, bei denen das Etikett hohen Temperaturen oder rauen Umgebungen ausgesetzt wird. Abnehmbare Klebstoffe sind perfekt für Anwendungen, bei denen das Etikett ohne Beschädigung der darunter liegenden Oberfläche entfernt werden muss. Bei der Auswahl des richtigen Polyimid-Etiketts sollten Sie die Farbe, den Klebstoff und die Anwendung berücksichtigen, um das perfekte Etikett für Ihre Bedürfnisse zu erhalten.

    Nicht sicher, welche die richtige Lösung ist?

    Durch die Partnerschaft mit Ihnen können wir einzigartige und spezialisierte Produkte schaffen, die Ihren Anforderungen entsprechen.

    Schreiben Sie uns einfach.

    steven@horaetape.com